LED-Beleuchtung für Baumaschinen

Es gibt viele unterschiedliche Ansichten, was eine effektive Arbeitsbeleuchtung ausmacht. Untenstehend folgen einige Richtlinien von unserem Physiker und Senior Optical Design Engineer Per-Arne Torstensson, die weiterhelfen.

Der Schlüssel zu guter Beleuchtung ist Gleissmässigkeit in der Ausleuchtung. Nichts ermüdet das menschliche Auge schneller als Blendung und ungleichmässige Ausleuchtung. Das menschliche Auge wird mit zunehmendem Alter schwächer, und daher dauert die Umstellung des Auges von Dunkelkeit in Helligkeit und umgekehrt länger.

Eine weitere Grundregel: Der Unterschied zwischen der hellsten Fläche und der umgebenenden Fläche sollte nicht mehr als 30 % betragen.

Für Baumaschinen kommen noch andere Faktoren hinzu. Blendung durch hydraulische Zylindern, die Schaufel, metallische Teile oder anderem sollten bei der Beleuchtung mit LED-Arbeitsscheinwerfern berücksichtigt werden.

Auch die Umgebung, in der die Baumaschine operiert, spielt eine grosse Rolle: Staub, Nebel und Schnee verlangen eine wärmere Farbtemperatur mit längerer Wellenlänge – der Durchdringungsfaktor ist bei wärmerer Farbtemperatur höher. Farbtemperaturen werden in Kelvingraden gemessen.

Viele LED Arbeitsscheinwerfer haben eine sehr kalte Farbtemperatur zwischen 6000 K und 6500 K oder sogar noch mehr. TYRIs LED Arbeitsscheinwerfer können warme 3000 K haben, aber auch 4000 K und der Standard liegt bei 5700 K (tageslichtähnlich).

TYRI verwendet für Tunnel- und Bergbauprojekte auch Licht mit grünlichem Einschlag, da diese Farbtemperatur die Konturen des Gesteins besser erkennen lässt.

In vielen Fällen ist auch ein LED-Arbeitsscheinwerfer mit hoher Farbwiedergabe vonnöten.
Eine Baumaschine arbeitet oft in vielen verschiedenen Umgebungen. Mal befinden sich nur wenige andere Baumaschinen und Menschen auf der Baustelle, mal ist die Anzahl sehr viel höher. Dies erfordert LED-Arbeitsscheinwerfer, die nicht blenden.

Derartige Probleme können leicht mit INTELLilight gelöst werden. Mit diesem System kann die Farbtemperatur zwischen 2800 K und 6500 K eingestellt werden und die zur Verfügung stehenden 2900 effektiven Lumen sind voll dimmbar, ohne die EMV negativ zu beeinflussen. Mehr unter INTELLilight.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − dreizehn =